Japan Rush

Ein audiovisueller Trip durch Japan

Projektbeschreibung

Während meiner Reise nach Japan Ende 2017 habe ich filmische Eindrücke gesammelt und zu einem experimentellen Reisefilm verarbeitet. Inszeniert ist der Film als Videospiel der 80er-Jahre und führt in nicht einmal drei Minuten von Tokio über Kyoto nach Osaka. So schnell ist nicht einmal der japanische Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen!

Ein Blick lohnt sich definitiv, allerdings möchte ich im Vorfeld darauf hinweisen, dass es etwas wild zugeht in "Japan Rush" - ganz so, wie ich die drei Wochen Japan für mich erlebt habe. 

Weitere Informationen

Übrigens: "Japan Rush" ist Bestandteil meines ausführlichen Reiseberichts meiner Reise durch Japan, den du in der Rubrik Reisen lesen kannst.

Art der Produktion

Reisefilm | Kunstfilm

Kunde

Eigenproduktion

Produktionsjahr

2017

Meine Leistungen

KonzeptionRegie und KameraPostproduktion

Musik

Postproduktion

Adobe Creative Cloud Premiere Pro

Adobe Creative Cloud After Effects

Weitere Videoproduktionen

Vorfahrt gewähren! | Ausstellung

Vorfahrt gewähren!

Videodokumentation zum Kunstprojekt "Weltgerechtshof der Kinder" und der Ausstellung "ausbrüten!" mit Gedanken und Visionen von Kindern und Jugendlichen aus der ganzen Welt zum Thema Gerechtigkeit.
GHD nocturne | Eventfilm

GHD nocturne

Ein Eventfilm zur Produktpräsentation "nocturne" der Marke ghd.
Perspektivwechsel | Auf dem Weg zum Weltgerechtshof der Kinder

Perspektivwechsel

Eine bunte Dokumentation zur 3. Gipfelkonferenz der Kinder in der Kulturwerkstatt auf AEG in Nürnberg, bei der der "Weltgerechtshof der Kinder" gebaut wird.