fbpx
Image
Willkommen in Gostenhof!

Die Filmreihe #meingoho widmet sich dem Nürnberger Stadtteil Gostenhof und sechs seiner Einwohner. Authentische Persönlichkeiten werfen unterschiedliche Blicke auf ihren Stadtteil und lassen den Zuschauer auch an ihren Leidenschaften teilhaben. Das Projekt entstand im Rahmen meiner Masterarbeit in Kooperation mit den Nürnberger Nachrichten und nordbayern.de. Neben den Filmen gibt es auf http://www.nordbayern.de/meingoho Vieles zum Stadtteil zu entdecken. Unter anderem wurde auch ein Magazin zum Projekt veröffentlicht. Ein Blick lohnt sich also definitiv!

Stephan Klier, Villenbesitzer

Der Künstler Stephan "Stuff" Klier steht im Mittelpunkt des ersten Portraits. Er gibt uns Einblicke in sein künstlerisches Schaffen und stellt den Stadtteil aus seiner Sicht vor. Außerdem nimmt er uns mit in seine "eineweltvilla", ein spannende grüne Oase am Ende einer kleinen Sackgasse mitten in der Stadt.

Bauan Gholam, Rapper

Für Portrait 2 waren wir mit dem Rapper Bauan Gholam aka BAWAN in den Straßen von Gostenhof unterwegs. Der 19-Jährige hat im Studio des Jugendzentrums GOST seine ersten Tracks produziert und hat ein großes Ziel: Den Erfolg mit seiner Leidenschaft Musik.

Heinke Keblawi, Sozialpädagogin

Wild geht es zu auf dem Aktivspielplatz in Gostenhof. Wir widmen uns im dritten Portrait der ehem. Sozialpädagogin Heinke Keblawi und ihrem bunten Wirkungsbereich in den letzten 35 Jahren. Die seit 1980 in Gostenhof lebende Oberpfälzerin beleuchtet vergangene Zeiten und die Veränderung auf dem Wohnungsmarkt im Stadtteil.

Inge Klier, Grafikdesignerin

Wir schauen in die Laden- und Künstlerszene Gostenhof. Neben Ihrem Beruf als Grafikdesignerin fertigt und bedruckt Inge Klier in ihrem kleinen Laden "Bambiboom" Textilien aller Art. Sie legt großen Wert auf Fairtrade-Materialien und bezeichnet Gostenhof als ihr Dorf. Zudem liegen ihr die vielen kleinen Läden im Stadtteil am Herz, sodass sie auch einen Reiseführer durchs Viertel ins Leben gerufen hat.

Stefan Stretz, Braumeister

Bier ist flüssiges Sonnenlicht - und Stefan liebt die Sonne. #MeinGoho 5 lernt das Bierbrauen bei Braumeister Stefan Stretz von der Brauerei Schanzenbräu. Diese nahm Ihre Anfänge als Hinterhofbrauerei in der Bärenschanzstraße in Gostenhof. Der impulsive, ideenreiche Braumeister nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch die Entwicklung von Brauerei, Schankwirtschaft und die Subkultur von Gostenhof.

Peter Bielmeier, Pfarrer

Wir betreten heiligen Boden und besuchen den evangelischen Pfarrer Peter Bielmeier. Er zeigt uns neue Eindrücke aus Gostenhof und nimmt uns mit zu den Anfängen der Dreieinigkeitskirche im Zentrum des Stadtteils. Dort ist allerhand geboten - selbst Veranstaltungen und Ausstellungen, die man in einer Kirche eigentlich gar nicht erwartet. "Motorradpfarrer"Bielmeier hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kirche für alle Leute im Stadtteil zu öffnen und nicht nur für die evangelischen Gemeindemitglieder da zu sein.

Besuchen Sie auch die Themenseite #meingoho auf nordbayern.de:
Image

Ein Projekt von:
David Ferstl
David Ferstl
David Ferstl

© 2018 David Ferstl | Impressum 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok