fbpx
 
Lange habe ich hier nichts mehr veröffentlicht, was daran liegt, dass ich einfach in letzter Zeit zu viel zu tun hatte. Aber heute möchte ich ein größeres Projekt vorstellen, an dem ich schon seit ein paar Monaten arbeite: #meingoho

Dabei handelt es sich um eine Video-Portraitreihe über den Nürnberger Stadtteil Gostenhof und dessen Veränderung in den letzten Jahren. Sechs Bewohner kommen in sechs Filmen zu Wort und erzählen von sich, ihren Lebensinhalten und dem Leben im ehem. Glasscherbenviertel Gostenhof.

Aktuell befinden sich die Filme in der Fertigstellung und ich konnte schon einen Trailer veröffentlichen, der hoffentlich Lust auf mehr macht. Die Premiere der Reihe findet am 5. Dezember 2018 um 19:00 Uhr im Rio-Palast Nürnberg statt. Ich freue mich auf viele Gäste und einen schönen Abend.

Das crossmediale Projekt #meingoho ist eine Kooperation zwischen mir, der Hochschule Ansbach und den Nürnberger Nachrichten / nordbayern.de. Eine Themenseite mit Artikeln, Fotogalerien sowie allerhand Wissenswertem über den bunten Stadtteil Gostenhof findet ihr unter http://www.nordbayern.de/meingoho. Zeitgleich zu den Filmen wird am 5. Dezember ein Magazin erscheinen. Schon jetzt kann man sich auf dem Instagram Account meingoho inspirieren lassen.

© 2018 David Ferstl | Impressum 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok